Magierspiele
Glastonbury (DE,EN,FR,ES)

2 bis 4 Spieler

ab ab 8 Jahren

30 Minuten

Legespiel, Grundspiel

Kategorie: Spiele

Weitere Artikel von

Artikelnummer: FRAGLASB01

EAN: 4021505191075

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise: Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

15,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Stk


Die Kleinstadt Glastonbury im Südwesten Endlands ist ein magischer Ort mit esoterischem Flair. Die Stadt erhebt den Anspruch, das sagenhafte Avalon zu sein. Hier soll am Fuße des Glastonbury Tor (siehe Cover) einst der Heilige Gral versteckt worden sein. An der Stelle der Ruine einer alten Abtei sollen angeblich 1190 die sterblichen Überreste von König Artus entdeckt worden sein. Heute ist die Stadt ein esoterisches und spirituelles Zentrum in England.
Bei Freunden der Rockmusik ist sie auch durch das Glastonbury-Festival bekannt.

Im Jahre 2001 erschien das 2-Personen-Spiel KUPFERKESSEL CO. vom Autor Günter Burkhardt bei Goldsieber. Das Spiel wurde von der Jury Spiel des Jahres 2002 auf die Auswahlliste der besten Spiele des Jahres gewählt. Ebenfalls in 2002 wurde KUPFERKESSEL CO. mit dem österreichischen Spiele-Preis "Spiele-Hit für 2" ausgezeichnet. Bei der Wahl zum Kartenspiel des Jahres der Zeitschrift FAIRPLAY erreichte das Spiel einen 8. Platz.
Trotzdem verschwand das Spiel nach einiger Zeit wieder aus den Regalen der Händler und war nur noch vereinzelt zu hohen Preisen im Internet zu bekommen.

Anfang 2013 bin ich per Zufall auf der amerikanischen Spiele-Datenbank boardgamegeek.com auf das Spiel gestoßen. Dort war auch zu lesen, dass der Autor mittlerweile eine Erweiterung für 3 Spieler vorgesehen hatte. Nach der Kontaktaufnahme mit Günter Burkhardt stellte sich heraus, dass er das Spiel weiterentwickelt hatte, so dass es jetzt sogar für bis zu vier Spieler geeignet war.

Hinzugekommen sind die Zauberkarten, die für zusätzliche Spannung sorgen. Außerdem gibt es jetzt für jeden Spieler eine Kupferkessel-Karte.

Für die ausländischen Vertriebspartner war ein neuer Titel nötig. Die Idee zu GLASTONBURY als Titel stammt vom Autor persönlich, der diese mystische Stadt im Jahre 2012 auf einer Reise kennengelernt hat.